WILLI WIPPERMANN & MICHAELA VOM BROCKE

KAMISHIBAI

Kamishibai ist ein sehr altes Format bebilderte Geschichten zu erzählen, welches seinen Beginn im 10. Jahrhundert mit buddhistischen Wandermönchen hatte und bis zur Erfindung des Fernsehers Mitte des 20. Jahrhunderts in Japan sehr beliebt und verbreitet war. Im Prinzip ist es ein flacher aufklappbarer Holzrahmen in dessen Rückwand man Bilder in szenischer Abfolge steckt, ähnlich einem Bühnenbild. Passend dazu wird eine Geschichte erzählt.

Jeden 1. Mittwoch im Monat ab 16:00 erzählen Waschbär Willi Wippermann und Michaela vom Brocke eine kleine Geschichte. Im Anschluss wird ein kleines „Mitnehmsel“ gebastelt. Die Veranstaltung ist für Kinder ab 3 Jahren in Begleitung, Schulkinder können auch allein
kommen. Um Anmeldung wird gebeten.

WILLI WIPPERMANN & MICHAELA VOM BROCKE

KAMISHIBAI

Kamishibai ist ein sehr altes Format bebilderte Geschichten zu erzählen, welches seinen Beginn im 10. Jahrhundert mit buddhistischen Wandermönchen hatte und bis zur Erfindung des Fernsehers Mitte des 20. Jahrhunderts in Japan sehr beliebt und verbreitet war. Im Prinzip ist es ein flacher aufklappbarer Holzrahmen in dessen Rückwand man Bilder in szenischer Abfolge steckt, ähnlich einem Bühnenbild. Passend dazu wird eine Geschichte erzählt.

Jeden 1. Mittwoch im Monat ab 16:00 erzählen Waschbär Willi Wippermann und Michaela vom Brocke eine kleine Geschichte. Im Anschluss wird ein kleines „Mitnehmsel“ gebastelt. Die Veranstaltung ist für Kinder ab 3 Jahren in Begleitung, Schulkinder können auch allein
kommen. Um Anmeldung wird gebeten.